Kardinal-Von-Galen-Haus, Dinklage

Case Management

Case Management

Die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die im Kardinal-von-Galen-Haus leben, haben einen Case Manager an ihrer Seite. Aktuell hält das Haus zwei Case Manager vor. Eine Einteilung findet für den Fachbereich Kinder- und Jugend sowie für das Erwachsenen-Wohnen statt. Der Case Manager hat eine übergeordnete, strukturelle Aufgabe und ist nicht in den Wohngruppen tätig. Ein Case Manager mit einer Vollzeitstelle betreut 60 Bewohner.

 

Einmal jährlich findet ein Reha-Team statt, zu dem der Bewohner, Eltern/gesetzl. Betreuer, Therapeuten, Klassenlehrer, Ansprechpartner der Wohngruppe eingeladen werden. Das Reha-Team wird vom Case Manager koordiniert und geleitet.

 


Eine wichtige Haltung in unserer  Arbeit ist die Partizipation.

Das Einbeziehen der Bewohner, unter der Berücksichtigung ihres Alters und ihrer Individualität, ist hierbei von besonderer Bedeutung. 

Im Prozess der Teilhabeplanung werden, orientiert an den Wünschen und Zielen der Bewohner, die Bedarfe und Unterstützungsleistungen besprochen und im Teilhabeplan festgehalten.

 

Der Teilhabeplan dient als Grundlage für die Zusammenarbeit zwischen Bewohnern, Eltern und Unterstützern.

Ansprechpartner

Ansprechpartner